Die US-Regierung macht 500.000 Dollar locker, um russischsprachige Journalisten in baltischen Staaten anzuheuern, um der russischen Medien-Propaganda entgegenzuwirken. Eine entsprechende „Stellenausschreibung“ ist auf der Website der US-Botschaft in Litauens Hauptstadt Vilnius zu finden.

Die Ausschreibung mit dem Titel „Investigative Journalism Training to Counter Russian Messaging in the Baltics“ (deutsch: „Training für investigativen Journalismus, um russischen Meldungen in den baltischen Staaten zu begegnen“) richtet sich in erster Linie an Schreiber aus Estland, Lettland und Litauen.

„Da sich russische Propaganda und Desinformation ausweiten, benötigen die Medien in allen drei Ländern Fähigkeiten und Werkzeuge, um dem mit auf Fakten basierender, glaubwürdiger Berichterstattung zu begegnen“, so der Text in der Anzeige.

Mit den 500.000 Dollar sollen Workshops in Estland, Litauen und Lettland veranstaltet und Studienreisen in verschiedene US-Redaktionen finanziert werden.

QuelleGegenfrage
+++ Mit herkömmlicher Werbung alleine, kann der Betrieb von StatusQuo NEWS nicht sichergestellt werden. Sie können jedoch aktiv daran mitwirken StatusQuo NEWS zu erhalten und weiter auszubauen, um den gängigen Mainstream-Medien weitere Marktanteile abzuringen. Wie? Ganz einfach: Spenden Sie einen Betrag ihrer Wahl für unabhängigen Journalismus; Platzieren Sie Ihre Werbung auf StatusQuo NEWS; bestellen Sie Bücher, Hörbücher, DVDs oder Produkte zur Steigerung ihres Wohlbefindens in unserem Partnershop; führen Sie Ihre nächste Amazon-Bestellung über diesen Link aus und empfehlen Sie uns weiter. Vielen Dank. +++

Unterstützen Sie uns

Spendeninformation

Ihre Daten werden verarbeitet. 
Ihre Daten werden verarbeitet. 

Kontoinhaber – StatusQuo NEWS

IBAN – DE33120300001004157119

BIC – BYLADEM100

Kontonummer – 1004157119

BLZ – 12030000

Ihre Daten werden verarbeitet. 
Vielen Dank.
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte korrekte E-Mail angeben
Bitte korrekten Geldbetrag angeben

Empfehlung

Vorheriger ArtikelVerschwörungstheorien als Selbstschutzmaßnahme: Theorie und Praxis von Verschwörungen
Nächster ArtikelDr. Paul Craig Roberts: US-Wirtschaft und US-Arbeitsmarkt sind in erbärmlichem Zustand
Kommentare

Kommentare

Benachrichtigung
1000

Sortieren:   Neu | Alt | Beliebt
12. August 2015 8:05

…man kommt sich vor wie in einem „Fellini – Film“… ;-)

12. August 2015 8:26

???
Arme USA , wieviel angst müsst ihr haben……

12. August 2015 8:48

Yellowson Vulkan, wann endlich…..lol….lol….

12. August 2015 9:26

Ja genau, sag ich schon lange ???

12. August 2015 9:28

Was passiert in russischen Troll-Fabriken? Kleiner Kurzbericht http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=53340

12. August 2015 9:47

Bislang sehe ich nur amerikanische Propaganda in Form von Panzern und Raketen, die in der Ukraine eigentlich nichts zu suchen haben.!

12. August 2015 11:48

arm

12. August 2015 14:05

Am Ende gewinnt immer die Wahrheit, also kann der Westen einpacken mit ihrer Propaganda.

12. August 2015 13:20

..Das kann ich mir denken –

wpDiscuz
StatusQuo NEWS wurde im März 2015 von Christian Schmidt in Berlin gegründet und hat sich zu einem wichtigem Medium für eine breite Gegenöffentlichkeit zur etablierten Staats- und Konzernpresse entwickelt. StatusQuo NEWS gehört keiner Partei an und begreift sich nicht als "Links/Gutmensch" oder "Rechts/Pack", sondern als Teil einer nach vorn gerichteten Bewegung der Vielfalt. Wir solidarisieren uns mit allen Staaten, Organisationen, Parteien und Gruppierungen, die für eine multi-polare, freie Weltordnung eintreten. StatusQuo NEWS bietet jeden Tag neue Nachrichten und Hintergrundanalysen zu aktuellen Themen, sowie wichtige Grundlageninformationen zum bestehenden Zinsgeldsystem.